Kategorien

Techno Classica & Intermodellbau

30. April 2005

Bildergalerie

SCHUCO on Tour in NRW

Ganz im Zeichen zweier bedeutender Endverbrauchermessen stand die erste Aprilhälfte für die Modellspezialisten von Dickie-Schuco. Über 240.000 Besucher konnten die Modellneuheiten 2005 in Essen und Dortmund bewundern.

Vom 07. bis 10. April öffnete die 17. Techno Classica als Leitmesse der Oldtimer- und Youngtimer-Szene ihre Pforten. Bei dem Event, das aus dem Veranstaltungskalender von Schuco nicht mehr wegzudenken ist, konnten fast alle zur Spielwarenmesse vorgestellten Neuheiten für das Jahr 2005, zum zweiten Mal (nach der „Faszination Modellbau“ ins Sinsheim) einem breiten Publikum präsentiert werden.

Sondermodell in einer auf 1.000 Stück limitierten Auflage

Vor allem für die Piccolo Fans war der Schuco-Messestand in Halle 1 wieder erster Anlaufpunkt: Anlässlich des 50. Jubiläums des Mille Miglia Rennsieges von Sterling Moss und Dennis Jenkinson im legendären Mercedes-Benz 300 SLR mit der Startnummer 722 wurde dieser als Sondermodell in einer auf 1.000 Stück limitierten Auflage speziell für die Techno Classica 2005 hergestellt. Das Modell war gegen Ende der Veranstaltung restlos ausverkauft. Da Schuco die Veranstaltung zum Anlass nahm, den 10.Geburtstag der Piccolomodelle zu feiern, durften sich die ersten 500 Sammler auf ein kostenloses Modell (Opel GT) als Dankeschön für 10 Jahre Sammelleidenschaft freuen. Entsprechend groß war der Andrang am ersten Messetag. Kein Wunder, dass der Opel GT bereits am Abend des ersten Tages vergriffen war. Auch die weiteren Sondermodelle von BMW, VW und der Motorpresse Stuttgart (siehe Rubrik Piccolo/Sondermodelle) zur Techno Classica 2005 erfreuten sich großer Beliebtheit.

Über 140.000 Besucher, die an vier Tagen in die 19 Messehallen strömten, freuten sich über eine ganze Reihe von Sonderthemen, die die Techno Classica 2005 zum Höhepunkt des Klassiker-Jahres machten: Viel Grund zum Feiern gab es bei BMW (50 Jahre 503, 507 und Isetta), bei VW (50 Jahre Karmann Ghia und 30 Jahre Polo) sowie bei Audi (25 Jahre Quattro). Wie schon im Vorjahr konnte auch in 2005 die Bedeutung von relativ neuen Themen wie Youngtimern oder historischen Nutzfahrzeugen erneut gesteigert werden.

Intermodellbau 2005 - Dortmund

Wenige Tage und Kilometer weiter präsentierte sich Schuco auf der 27. Intermodellbau, der europaweit führenden Ausstellung für Modellbau und Modellsport, die vom 13. bis 17. April in den Westfalenhallen in Dortmund stattfand.

Auf dem großen Gemeinschaftsstand in Halle 4 konnten die Modellspezialisten der SIMBA-DICKIE-GROUP einen Großteil der Neuheiten der Spielwarenmesse zeigen. Modelle der Marken Tamiya, Carson, Scalextric , Schuco, und Bburago waren in den Vitrinen zu bestaunen. Das Messeteam stand fünf Tage lang Rede und Antwort, gab wertvolle Tipps und nahm Anregungen der Modellfans gerne entgegen.

Genau wie das Messeteam der SIMBA-DICKIE-GROUP konnte auch der Veranstalter eine äußerst positive Bilanz ziehen und sich über mehr als 100.000 Besucher freuen.

Zur Übersicht

Schuco Top Shop

schuco 00 (GIF)

Von Schuco empfohlene Spezialisten vor Ort!