Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
 

Für ihre Weltpremiere im Jahre 1976 hatte sich die BMW R 100 RS, im wahrsten Sinne des Wortes, in Schale geworfen. Ihr 980 cm³ großer, luftgekühlter 2-Zylinder-Boxermotor leistete 70 PS und verhalf der „RS“ zu einer Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenkilometern. Zusammen mit der weltweit ersten, mit Hilfe eines Windkanals entwickelten Vollverkleidung bei einem Serienmotorrad, ermöglichte dieses Motorrad bisher nie dagewesene Durchschnittsgeschwindigkeiten auf schnellen Autobahnetappen. So mancher Fahrer stellte erst beim Blick auf den Tacho fest, dass er bereits doppelt so schnell unterwegs war, wie er vermutet hatte - durch das weitgehende Fehlen des Winddrucks lagen viele Motorradfahrer bei der Einschätzung der Geschwindigkeit völlig daneben. Wer also ab 1976 eine Begleiterin für langes, stressfreies Reisen mit dem Motorrad suchte, war mit der BMW R 100 RS sehr gut bedient. Die BMW R 100 RS ist ein Highlight aus der hochwertigen und mit größter Präzision hergestellten Motorrad-Klassiker Edition 1:10 von Schuco. Die Serie erfüllt höchste Qualitätsansprüche und begeistert durch ihre authentische Hochglanzlackierung. Features, wie drehbare Räder und eine Funktionsfederung sind fester Bestandteil dieser Reihe und machen diese so beliebt unter den Zweiradsammlern. 

 

Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

  • Zeit: Historisch
  • Material: Zinkdruckguss
  • Modellmarke: BMW
  • Maßstab: 1:10
nach oben