Unter der Bezeichnung Porsche 901 wurde im September 1963 auf der IAA in Frankfurt der lange erwartete Nachfolger für den ersten Seriensportwagen der Marke aus Zuffenhausen, den Porsche 356, vorgestellt. Da dreistellige Zifferbezeichnungen mit einer Null in der Mitte jedoch bereits von Peugeot geschützt waren und Einspruch gegen die Bezeichnung "901" erhoben wurde, entschied man sich bei Porsche kurzerhand den Wagen unter der Bezeichnung 911 auf den Markt zu bringen. Heute in verschiedenen Karosserievarianten wie Coupé, Targa oder Cabriolet erhältlich, ist mit dem "911-er" nahezu jeder Anspruch zu bedienen. Außerdem sind Motorleistungen in verschiedenen Stufen erhältlich die sich darüber hinaus mit Heck- oder Allradantrieben kombinieren lassen. Diese Kombinationen ermöglichen die Realisierung von der Straßen- bis hin zur alltagstauglichen Rennsportvariante. Auch in den verschiedensten Rennserien ist der Porsche 911 mit unterschiedlichen, reinen Rennvarianten bis heute erfolgreich. Damit untermauert  er weltweit mehr denn je die Legende vom perfektesten aller Sportwagen. Das Schuco-Modellprogramm zeichnet verschiedene Baureihen des Porsche 911 in unterschiedlichen Maßstäben nach. Vom Piccolo Modell bis hin zu High-End Modellen im Maßstab 1:18 mit mehreren hundert Teilen, von der Ur-Variante bis zur aktuellen 991 Baureihe, wird dieses Fahrzeug auch im Schuco Modellprogramm seinem legendären Ruf gerecht und bietet auch hier eine große Auswahl an verschiedenen Varianten. Das Modell des Porsche 911 (991) Carrera GTS Cabriolet aus dem Hause SCHUCO im Maßstab 1:18 steht dem Original in nichts nach. Es zeichnet sich durch eine hohe Detailtreue, eine funktionierende Lenkung und zu öffnende Türen aus. Außerdem können die Motorhaube und der Kofferraum aufgeklappt werden und erlauben so einen Einblick auf den perfekt nachgebildeten Motor.

 

 

Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

  • Zeit: Modern
  • Material: Zinkdruckguss
  • Modellmarke: Porsche
  • Maßstab: 1:18
nach oben