Nutzfahrzeug Modelle


Sortieren nach:

Topseller
  • Topseller
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Filter

Filter
Preis
Kategorie
Marke
Marken & Lizenzen
Maßstab
Unimog U406 blau 1:64

Edition 1:64

Unimog U406 blau 1:64

452034000

11,99 €

Wenn man heute von automobilen Legenden, wie dem VW Käfer, dem klassischen Mini, dem VW Bulli oder dem Porsche 911 spricht, darf in einer derartigen Auflistung der Unimog von Mercedes-Benz auf keinen Fall fehlen. Innerhalb der langen Unimog-Geschichte stellt der Mercedes-Benz U 406 für viele Unimog-Freunde das Sinnbild des Unimog dar.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
VW T2 Bus blau/weiß 1:64

Edition 1:64

VW T2 Bus blau/weiß 1:64

452030400

11,99 €

Der T2 war gegenüber seinem Vorgänger, dem T1 „Bulli“ eine komplette und konsequente Neuentwicklung. Mit dem neu entwickelten 1,6 Liter-Motor mit kraftvollen 47 PS, der überarbeiteten Einzelradaufhängung, einer aufwändigen Schräglenker-Doppelgelenkachse verfügte der T2 über ein ausserordentlich gutmütiges Fahrverhalten, welches mit dem Fahrverhalten zeitgenössischer Pkw‘s ohne weiteres mithalten konnte.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
MB L319 Kasten blau 1:87

Edition 1:87

MB L319 Kasten blau 1:87

452661500

11,99 €

Mehr
VW T1 Kast.VW KUNDEND.1:32

Edition 1:32

VW T1 Kast.VW KUNDEND.1:32

450785500

29,99 €

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
VW T1 Kasten VW SERVICE 1:18

Edition 1:18

VW T1 Kasten VW SERVICE 1:18

450048400

99,– €

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Ob als geschlossener Kastenwagen, als Pritschenwagen, als Bus oder als Luxus-Bus in der sogenannten „Samba“-Ausführung, der VW T1 wusste in allen seinen Einsatzbereichen durch eine hohe technische Zuverlässigkeit und einen hohen Nutzwert zu überzeugen. Ein hervorragend ausgebautes Volkswagen-Händler- und Service-Netz sorgte zusätzlich für eine außerordentliche Kundenzufriedenheit und eine große Verbreitung des VW Transporters sowohl bei kleinen, mittelständischen als auch größeren Unternehmen. Sein sympathisches und unverwechselbares Design trug ebenfalls zum heutigen Kult-Status des VW Bulli bei. 

Mehr
VW T1 Kasten blau 1:32

Edition 1:32

VW T1 Kasten blau 1:32

450785000

29,99 €

◢  Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ 2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
VW T1 Pritsche beige 1:32

Edition 1:32

VW T1 Pritsche beige 1:32

450785100

29,99 €

Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ 2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
MB L319 grau 1:87

Edition 1:87

MB L319 grau 1:87

452661600

11,99 €

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Renntransporter BMW 1:87

Edition 1:87

Renntransporter BMW 1:87

452668100

29,99 €

Mehr
Neu
Renntransporter PORSCHE 1:87

Edition 1:87

Renntransporter PORSCHE 1:87

452668000

29,99 €

Mehr
Neu
MB Unimog U1600 grau 1:32

Edition 1:32

MB Unimog U1600 grau 1:32

450775300

69,99 €

Ursprünglich als „Universal-Motor-Gerät“ entwickelt war der Unimog anfänglich ausschließlich für den Einsatz in der Landwirtschaft gedacht. Ab dem Jahr 1949 serienmäßig produziert, wurde dieser wahre Alleskönner sehr schnell sowohl in der Land- und Forstwirtschaft als auch beim Militär und für kommunale Aufgaben eingesetzt. Anfänglich bei der Boehringer GmbH in Göppingen produziert, wurde die Fertigung 1951 nach Gaggenau verlegt. Seit 2002 wird die Unimog-Reihe im Daimler-Benz Nutzfahrzeug-Werk in Wörth hergestellt. Das mit zahlreichen Funktionen ausgestattete Schuco-Metallmodell im Maßstab 1:32 stellt einen Mercedes-Benz Unimog 1600 dar, der mit seinem etwas kantigeren Design im Jahre 1974 eingeführt wurde.

Mehr
Neu
Kärcher MC 130 1:87

Edition 1:87

Kärcher MC 130 1:87

452660700

19,99 €

Mehr
MB L 911 blau 1:18

Edition 1:18

MB L 911 blau 1:18

450044800

159,– €

In vielen Ländern des Nahen Ostens und Afrikas ist er noch heute im Einsatz und gilt dort nach wir vor als Sinnbild des leistungsfähigen und zuverlässigen Mercedes-Benz LKW’s – der Mercedes-Benz L911, besser bekannt als „Mercedes-Kurzhauber“. Bereits Ende der Vierzigerjahre zeichnete sich der Trend im Automobildesign ab, weg von der klassischen Linienführung mit langer Motorhaube und freistehenden Kotflügeln – hin zur modernen Pontonform. Dies galt sowohl für die Entwicklung bei den PKW’s als auch bei den Lastkraftwagen. Aus diesem Grunde entwickelte sich auch die Form der herkömmlichen Hauben-Lastwagen hin zu einer moderneren, der Pontonform ähnlichen Formgebung. Als Trendsetter galt seinerzeit der bereits 1952 präsentierte Opel Blitz, dessen typisches Erscheinungsbild sich gleich mehrere Lastwagenhersteller zum Vorbild nahmen. Die Daimler-Benz AG trug dieser Entwicklung und auch den seinerzeit zu Gunsten des Güterverkehrs der Deutschen Bundesbahn eingeführten Längenund Gewichtsbeschränkungen für Lastkraftwagen Rechnung und stellte im Jahre 1959 mit den Typen Mercedes-Benz L322 und L327 die heute noch als „Kurzhauber“ bekannte und sehr erfolgreiche LKW-Baureihe vor.

Mehr
MB LG 315 TLF 2400 1:87

Edition 1:87

MB LG 315 TLF 2400 1:87

452658600

20,99 €

Ab 1955 war es eine wichtige Aufgabe die noch junge Bundeswehr mit zuverlässigen 5-Tonner-LKW’s auszurüsten. Ab Mitte 1958 wurde der 315er von Daimler-Benz ausschließlich noch mit dem Einheitsfahrerhaus und Faltverdeck produziert. Angetrieben wurde der Langhauber von einem 6-Zylinder-Vielstoffmotor mit 8.276 cm³ Hubraum und 145 PS Leistung. Sein Leergewicht betrug stattliche 7,7 Tonnen. In einigen, wenigen Exemplaren kam der LG 315 auch als Tanklöschfahrzeug TLF 2400 auf Bundeswehrflughäfen zum Einsatz.

Mehr
Tatra T148 Kranwagen 1:87

Edition 1:87

Tatra T148 Kranwagen 1:87

452668300

21,99 €

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Tatra T148 Muldenkipper 1:43

Edition 1:43

Tatra T148 Muldenkipper 1:43

450285000

59,99 €

Erstmalig 1968 produziert löste der Tatra 148 im Jahre 1972 seinen Vorgänger, den Tatra 138, erst nach dessen Produktionseinstellung richtig ab. Technisch verfügte die neue Baureihe unter anderem über eine gesteigerte Motorleistung von 210 PS und eine erhöhte Nutzlast, die von 12 Tonnen beim Tatra 138 auf nun 15 Tonnen beim Tatra 148 gesteigert werden konnte. Wie sein Vorgänger wurde auch der Tatra 148 fast ausschließlich als Dreiachser mit Allradantrieb ausgeliefert. Vom Tatra 148 wurden in seinen sämtlichen Varianten bis zu seiner Produktionseinstellung im Jahre 1982 insgesamt 113.647 Exemplare hergestellt.

Mehr
Autoanhänger 1:64

Edition 1:64

Autoanhänger 1:64

452033300

11,99 €

Der neu entwickelte, 2-achsige Autotransportanhänger ermöglicht eine Vielzahl spannender Gestaltungsmöglichkeiten für tolle Gespannkominationen.

Mehr
Neu
Kärcher MC 130 Kehrmaschine, 1:87

Edition 1:87

Kärcher MC 130 Kehrmaschine, 1:87

452629000

19,99 €

  Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
MB Renntrans. MARTINI 1:18

Edition 1:18

MB Renntrans. MARTINI 1:18

450032400

499,– €

In der Frühzeit des Motorsports, zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis weit in die 1930er-Jahre wurde ein Großteil der hochgezüchteten Rennboliden noch auf eigener Achse von den Werken zu den berühmten Rennstrecke von Le Mans, Monza, dem Nürburgring oder der berüchtigten Targa Florio auf Sizilien transportiert. Mit der beginnenden Professionalisierung des Sports, ab etwa Mitte der dreißiger Jahre begann man mit der Entwicklung von speziellen Transportfahrzeugen, den sogenannten Renntransportern. So ließ sich auch die Firma Porsche Mitte der 60er Jahre zwei speziell für die Bedürfnisse der Rennabteilung zugeschnittene Transportfahrzeuge auf Basis des Mercedes-Benz Busfahrgestells des O317 erstellen. Die beiden Renntransporter wurden von der Porsche Rennabteilung bis in die 80er Jahre eingesetzt und im Laufe der Jahre auch mehrfach dem Design des entsprechenden Hauptsponsors angepasst. Aufgrund ihres doch recht kastenartigen Designs wurden die Porsche Renntransporter bald etwas spöttisch auch als „Möbelwagen“ bezeichnet. Der unserem fein detaillierten Schuco Modell zugrundeliegende, weiß lackierte Transporter des MARTINI-Porsche Rennteams wurde ab Mitte der siebziger Jahre eingesetzt und löste seinen silberfarbenen MARTINI-Racing-Vorgänger ab.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Opel Diplomat A Coupe 1:18

PRO.R 18

Opel Diplomat A Coupe 1:18

450053400

179,– €

Das in den Jahren 1965 bis 1967 gebaute Opel Diplomat Coupé war Mitte der 60er-Jahre die absolute Krönung des seinerzeitigen Opel-Programms. Mit einer Länge von knapp fünf Metern und seinem 230 PS starken 5,4 Liter V8-Motor brauchte der elegante Rüsselsheimer keinen Vergleich mit den damaligen Mercedes-Benz-Spitzenmodellen aus Untertürkheim scheuen. Bei seiner Einführung im Februar 1965 kostete dieses Opel-Spitzenmodell exakt 25.500,- DM und befand sich somit auf einer preislichen Ebene mit Luxusfahrzeugen vom Schlage eines Mercedes-Benz 280 Pagoden-SL oder eines Porsche 911. Leider erfüllten die Verkaufszahlen nicht die erhofften Erwartungen und so wurden bis Juli 1967 lediglich 347 Exemplare dieses wunderschönen Automobils bei Karmann in Osnabrück hergestellt. Heute ist das Opel Diplomat A Coupé eine gesuchte und hoch bezahlte Sammler Rarität und wird in gutem Zustand mit Preisen jenseits der 200.000,-- Euro bezahlt.

Mehr
Neu
VW T2 Ladegut Set 1:87

Edition 1:87

VW T2 Ladegut Set 1:87

452668500

54,99 €

Mehr
Neu
Mercedes-Benz Blaues Wunder mit 300 SLR 1:43

Edition 1:43

Mercedes-Benz Blaues Wunder mit 300 SLR 1:43

450376800

119,– €

Nachdem Mercedes-Benz 1954 mit seinen Silberpfeilen vom Typ W196 wieder in den Grand-Prix-Zirkus zurückgekehrt war, benötigte man ein schnelles Transportfahrzeug um einzelne Rennfahrzeuge zumindest innerhalb Europas möglichst zügig an ihren Einsatzort in Monza, Monaco, Spa oder den Nürburgring, aber auch zu notwendigen technischen Arbeiten zurück ins Werk transportieren zu können. Es entstand der Mercedes-Benz Rennwagen-Schnelltransporter. Das in aufwendiger Handarbeit hergestellte Unikat verfügte über den Motor des 300 SL Flügeltürers und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 170 Stundenkilometern. Dies brachte ihm auch den Namen „Blaues Wunder“ ein

Mehr
Neu
Renntrans John Edgar Ent 1:43

PRO.R 43

Renntrans John Edgar Ent 1:43

450918200

149,– €

Das John Edgar Racing Team war eine bekannte Größe und auch eine der treibenden Kräfte auf den Amerikanischen Rennstrecken der 1950er-Jahre. Mit Sportwagen der Marken MG, Ferrari, Maserati, Alfa Romeo und auch einigen Porsches erzielte das Team mit berühmten Fahrern wie Phil Hill, Caroll Shelby, Pete Lovely oder auch Joakim Bonnier zahlreiche Erfolge. So wird auch der aluminiumfarbene Auflieger mit seiner typischen GMC-Zugmaschine sicherlich eine willkommene Ergänzung zu jeder Renntransporter-Sammlung im Maßstab 1:43 darstellen.

Mehr
Schuco VW T1 1:32 Bundle

Bundle - 20 %

Edition 1:32

Schuco VW T1 1:32 Bundle

BDL-450785700
71,99 €

89,97 €

Produktbundle bestehend aus: VW T1b Samba schwarzbr. 1:32 / VW T1 Kasten blau 1:32 / VW T1 Pritsche beige 1:32   Art.Nr.: 450785700 Art.bezeichnung: VW T1b Samba schwarzbr. 1:32 Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre. Ob als geschlossener Kastenwagen, als Pritschenwagen, als Bus oder als Luxus-Bus in der sogenannten „Samba“-Ausführung, der VW T1 wusste in allen seinen Einsatzbereichen durch eine hohe technische Zuverlässigkeit und einen hohen Nutzwert zu überzeugen. Sein sympathisches und unverwechselbares Design trug ebenfalls zum heutigen Kult-Status des VW Bulli bei."   Art.Nr.: 450785000 Art.bezeichnung: VW T1 Kasten blau 1:32 Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ 2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre.   Art.Nr.: 450785100 Art.bezeichnung: VW T1 Pritsche beige 1:32 Da bereits im frühen Stadium des deutschen Wirtschaftswunders die Nachfrage nach günstigen und vielseitig einsetzbaren Transportfahrzeugen sprunghaft angestiegen war, begann man bei Volkswagen im Jahr 1950 mit der Produktion des sogenannten VW Typ 2. Der von seinen zahlreichen Fans mittlerweile, liebevoll „VW Bulli“ bezeichnete Alleskönner entwickelte sich zum herausragenden Lastesel des wirtschaftlichen Aufschwungs im Deutschland der 1950er-Jahre.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Schuco VW T1 1:64 Bundle

Bundle - 19 %

Edition 1:64

Schuco VW T1 1:64 Bundle

BDL-452026600
33,99 €

41,97 €

Produktbundle bestehend aus: VW T1 Camper geöff.Dach 1:64 / VW T1 Camper mit Wohnanh.1:64 / VW T2 Bus blau/weiß 1:64   Art.Nr.: 452026600 Art.bezeichnung: VW T1 Camper geöff.Dach 1:64 Der Volkswagen T1 Transporter, besser bekannt auch als VW Bulli, gehörte vor einigen Jahren als VW Bus bereits zu den ersten Modellen der neuen Schuco Edition 1:64. Nach dem VW Bus und dem Kastenwagen erscheint nun auch der VW T1 Camper in zwei Versionen. Mit geöffnetem und geschlossenem Camping-Klappdach.   Art.Nr.: 452026700 Art.bezeichnung: VW T1 Camper mit Wohnanh.1:64 Der Volkswagen T1 Transporter, besser bekannt auch als VW Bulli, gehörte vor einigen Jahren als VW Bus bereits zu den ersten Modellen der neuen Schuco Edition 1:64. Nach dem VW Bus und dem Kastenwagen erscheint nun auch der VW T1 Camper in zwei Versionen. Mit geöffnetem und geschlossenem Camping-Klappdach.   Art.Nr.: 452030400 Art.bezeichnung: VW T2 Bus blau/weiß 1:64 Der T2 war gegenüber seinem Vorgänger, dem T1 „Bulli“ eine komplette und konsequente Neuentwicklung. Mit dem neu entwickelten 1,6 Liter-Motor mit kraftvollen 47 PS, der überarbeiteten Einzelradaufhängung, einer aufwändigen Schräglenker-Doppelgelenkachse verfügte der T2 über ein ausserordentlich gutmütiges Fahrverhalten, welches mit dem Fahrverhalten zeitgenössischer Pkw‘s ohne weiteres mithalten konnte.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
25 von 25 Artikel