5 22

Sortieren nach:

Topseller
  • Topseller
  • Neuheiten
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
Filter

Filter
Preis
Kategorie
Marke
Marken & Lizenzen
Maßstab
Porsche Turbo 930 rot 1:12

Edition 1:12

Porsche Turbo 930 rot 1:12

450670000

349,– €

Bereits Ende der 1950er-Jahre begann man bei Porsche in Stuttgart-Zuffenhausen damit, einen würdigen Nachfolger für das absolute Erfolgsmodell Porsche 356 zu entwickeln. Als Folge dieser Entwicklungen wurde auf der Internationalen Frankfurter Automobilausstellung 1963 der von Ferry Porsche's ältestem Sohn, Ferdinand Alexander genannt "Butzi" Porsche, entworfene Typ 901 vorgestellt. Aufgrund der Tatsache, dass sich bereits der französische Automobilhersteller Peugeot die "Null" zwischen zwei weiteren Ziffern für seine Modellbezeichnungen hatte schützen lassen, war man in Stuttgart gezwungen sich kurzerhand eine andere Typenbezeichnung einfallen zu lassen - die Bezeichnung Porsche 911 war geboren. Eine Modellbezeichnung die bereits nach kurzer Zeit eine nahezu magische Wirkung auf die Motorwelt und alle Sportwagenenthusiasten ausüben sollte. Nach mehr als zwanzigjähriger Weiterentwicklung und ständiger Verbesserung hatte der Porsche 911 mit dem Modelljahr 1984 eine fast unglaubliche automobile Reife erlangt. Viele Porsche-Freunde und Anhänger der 911er-Baureihe bezeichnen deshalb auch heute noch den klassischen 3,2-Liter Carrera, der in den Jahren 1983 bis 1989 produziert wurde, als den besten 911er der jemals produziert wurde. Ein Titel, dem bisher allerdings jeder neue "911er" absolut gerecht wurde. Diesem Meilenstein der Porsche-Geschichte widmet Schuco ein äußerst detailreich und mit vielen tollen Funktionen ausgestattetes Metall-Modell im großen Sammlermaßstab 1:12.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Porsche Turbo 930 weiß 1:12

Edition 1:12

Porsche Turbo 930 weiß 1:12

450670100

349,– €

Bereits Ende der 1950er-Jahre begann man bei Porsche in Stuttgart-Zuffenhausen damit, einen würdigen Nachfolger für das absolute Erfolgsmodell Porsche 356 zu entwickeln. Als Folge dieser Entwicklungen wurde auf der Internationalen Frankfurter Automobilausstellung 1963 der von Ferry Porsche's ältestem Sohn, Ferdinand Alexander genannt "Butzi" Porsche, entworfene Typ 901 vorgestellt. Aufgrund der Tatsache, dass sich bereits der französische Automobilhersteller Peugeot die "Null" zwischen zwei weiteren Ziffern für seine Modellbezeichnungen hatte schützen lassen, war man in Stuttgart gezwungen sich kurzerhand eine andere Typenbezeichnung einfallen zu lassen - die Bezeichnung Porsche 911 war geboren. Eine Modellbezeichnung die bereits nach kurzer Zeit eine nahezu magische Wirkung auf die Motorwelt und alle Sportwagenenthusiasten ausüben sollte. Nach mehr als zwanzigjähriger Weiterentwicklung und ständiger Verbesserung hatte der Porsche 911 mit dem Modelljahr 1984 eine fast unglaubliche automobile Reife erlangt. Viele Porsche-Freunde und Anhänger der 911er-Baureihe bezeichnen deshalb auch heute noch den klassischen 3,2-Liter Carrera, der in den Jahren 1983 bis 1989 produziert wurde, als den besten 911er der jemals produziert wurde. Ein Titel, dem bisher allerdings jeder neue "911er" absolut gerecht wurde. Diesem Meilenstein der Porsche-Geschichte widmet Schuco ein äußerst detailreich und mit vielen tollen Funktionen ausgestattetes Metall-Modell im großen Sammlermaßstab 1:12.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Porsche 911 Speed.schw. 1:12

Edition 1:12

Porsche 911 Speed.schw. 1:12

450670600

349,– €

Basierend auf der technischen Basis des 3,2 Liter Carrera-Cabrios hatte Porsche bereits auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt im Jahr 1987 einen puristischen Speedster mit verkleinerter Windschutzscheibe und sogenanntem Not- oder Hilfsverdeck vorgestellt. Nach anfänglich etwas zurückhaltendem Zuspruch der Porsche-Fans erschien dann zum Modelljahr 1989 der auf der breiten Turbo-Karosserie basierende Serien-Speedster. Ausgestattet mit dem bewährten 3.2-Liter-6-Zylinder-Boxermotor des 911 Carrera wurde der Speedster exakt in 1680 Exemplaren produziert. Mittlerweile zum Sammlerstück gereift, werden gut erhaltene Exemplare mit Preisen bis zum vierfachen des Neupreises von 112.000,-- DM, honoriert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Porsche 911 Speedst. rot 1:12

Edition 1:12

Porsche 911 Speedst. rot 1:12

450670500

349,– €

Basierend auf der technischen Basis des 3,2 Liter Carrera-Cabrios hatte Porsche bereits auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt im Jahr 1987 einen puristischen Speedster mit verkleinerter Windschutzscheibe und sogenanntem Not- oder Hilfsverdeck vorgestellt. Nach anfänglich etwas zurückhaltendem Zuspruch der Porsche-Fans erschien dann zum Modelljahr 1989 der auf der breiten Turbo-Karosserie basierende Serien-Speedster. Ausgestattet mit dem bewährten 3.2-Liter-6-Zylinder-Boxermotor des 911 Carrera wurde der Speedster exakt in 1680 Exemplaren produziert. Mittlerweile zum Sammlerstück gereift, werden gut erhaltene Exemplare mit Preisen bis zum vierfachen des Neupreises von 112.000,-- DM, honoriert.   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
BMW Isetta Exp.rot/weiß 1:12

Edition 1:12

BMW Isetta Exp.rot/weiß 1:12

450672000

199,– €

Dem immer größer werdenden Drang nach Mobilität im Wirtschaftswunder-Deutschland der 50er-Jahre folgend, präsentierten die Bayerischen Motorenwerke 1955 das zweisitzige „MotoCoupé“ BMW Isetta. Der durch seine rundliche Grundform auch als „Knutschkugel“ bezeichnete, äußerst beliebte Kleinwagen aus München wurde von einem 12 PS starken Motorradmotor angetrieben. Aufgrund seines lediglich 250ccm großen Motors konnte die Isetta auch von Besitzern des Motorradführerscheins der Klasse IV gefahren werden. Mit einem Kaufpreis von 2.580,- DM stellte die Isetta für viele ehemalige Motorradfahrer den Einstieg in ein automobiles Leben dar. Während der gesamten Produktionszeit der Isetta, zwischen 1955 und 1962 wurden insgesamt 161.360 Isetten produziert. Einige Exemplare der Isetta waren bis Ende der 60er-Jahre auch bei verschiedenen Polizei-Direktionen im Einsatz und gehören heute zu den gesuchtesten Sammlerstücken der Isetta-Szene."   Achtung! Nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet.

Mehr
Neu
5 von 5 Artikel